Aktuelle Neuigkeiten:
Hinweis: Diese News-Seite ist ein selektierter Auszug aus meinem Blog (blog.christophgarstka.de)

04.07.2011
Neue Zeichnung: Claudia 110
 Auch diesen Monat will ich wieder eine neuere Zeichnung vorstellen. Claudia 110 stammt allerdings bereits aus dem Februar 2010. Auch sie ist im Zusammenhang mit den zahlreichen neuen Illustrationen für meinen Roman entstanden und eine Bleistiftzeichnung im Format 35 x 24 cm.

Links ein Ausschnitt, die ganze Zeichnung gibt es jetzt neu zu sehen in der in der Galerie 3 auf www.traluna.net/realism...

03.06.2011
Neue Zeichnung: Claudia113
 Schon seit Anfang letzten Jahres bin ich schwer dabei, die Illustrationen für meinem Roman neu zu bearbeiten, so daß in den letzten Monaten sehr viele neue Bilder entstanden sind. Einige, die allerdings wahrscheinlich keinen Eingang unmittelbar in das Buch finden werden, will ich nun nach einer längeren Pause mal wieder regelmäßiger in Updates mit neueren Zeichnungen auf meiner Fotorealismus-Homepage zeigen.

Nachdem ich das Porträt von Claudia113 schon mal vor einiger Zeit hier gezeigt habe, nun die ganze Zeichnung in der Galerie 4 auf www.traluna.net/realism...
30.11.2010
Neue Zeichnung:
Nach längerer Zeit mal wieder eine aktuelle, neue Zeichnung von mir. In Moment arbeite ich an einer geschlossenen Serie für meinen Roman, und es sind in dem Zusammenhang in den letzten Monaten zahlreiche neue Bilder entstanden. Eins davon möchte ich heute mal stellvertretend zeigen:
zum Vergrößern bitte anklicken!
Claudia116, Bleistiftzeichnung, 42x54 cm, November 2010
22.11.2010
Award of Paradise für le-realisme.eu


Gleich zwei Awards hat meine Website www.le-realisme.eu gewonnen:



Die Laudatio gibt es dazu gibt es hier:
paradise.franzis-awardportal.com...

Vielen Dank :-)
02.03.2010
Neuere Zeichnung:


 Noch eine weitere Zeichnung, die ich noch nicht im Internet hatte, ist Claudia F17. Es handelt sich um eine Mischtechnik aus Bleistift und Farbstift. Ganz neu ist die Zeichnung allerdings nicht. Sie entstand schon im Frühjahr 2007 und gibt es ab sofort auf www.traluna.net/realism in der Galerie 5 zu sehen.

28.02.2010
Meine erste Website wird 10 Jahre alt!
Da es keinen 29. Februar dieses Jahr gibt, erfolgt dieser Eintrag eben heute ;-)

Vor 10 Jahren stellte ich zum ersten Mal eine Internetseite in Netz, aus der sich meine Homepage www.traluna.com entwickelte. Zunächst war das ganze noch als T-Online-Homepage angelegt, dann folgte wenig später die Domain und dann immer wieder zahlreiche Änderungen. Nachfolgend daher einige Screenshot aus den vergangenen 10 Jahren:

 Zunächst ein Screenshot der ältesten noch erhaltenen Version aus dem April 2000, damals noch alles nur als T-Online-Homepage.
 Ein Jahr später sah die Homepage dann so aus. Schon seit einiger Zeit hatte ich nun auch die Domain.
 Zwischendurch experimentierte ich auch mal mit einer frame-losen Startseite herum, die sich allerdings damals als nachteilig erwies.
 Also kehrte ich zu der alten Struktur zurück. Seit Herbst 2001 gab es dafür nun auch einen Counter.
 Ein Jahr später überarbeitete ich die Seite zum ersten Mal vollkommen.
 Anläßlich des Golfkrieges 2003 ging es dann eine Weile etwas politisch auf meiner Seite zu.
 Ansonsten blieb die Seite dann erst mal für längere Zeit unverändert wie auf diesem Screenshot von 2004 zu sehen ist.
 Das neue Layout wurde 2007 fertig, obwohl ich die Idee dazu schon im Jahr 2000 hatte und ab 2003 an der neuen Version arbeitete, für die ich dann auch eine Art CMS programmierte, um die Inhalte leichter warten zu können.

Alle Screenshots lassen sich zum Vergrößern anklicken!
11.12.2009
Twitter
Seit heute gibt es mich auch auf Twitter unter twitter.com/Chrissebel, allerdings ist mir noch nichts Sinnhaftes eingefallen, was ich dort posten werde, aber die Ideen kommen ja bekanntlich mit der Zeit ;-)
19.05.2009
www.traluna.com
Meine alte Domain www.traluna.com, die noch in zahlreichen älteren Linksammlungen steht, geht seit heute wieder; somit ist meine Zeichnungs-Homepage nun auch wieder über die angestammte alte Adresse zu erreichen!
01.05.2009
Meine Kunstdatenbank ist offline!
Da ich in Moment einfach keine Zeit für die regelmäßige Wartung und Probleme mit zu viel Spam habe/hatte, habe ich heute meine Kunstdatenbank (kunstdatenbank.traluna.net) vorerst vom Netz genommen.
22.04.2009
Kommentar: Internet-Zensur
Haben wir nun im Internet bald chinesische Verhältnisse? Ich habe die Befürchtung, daß die Kinderpornoseiten von der Politik dafür instrumentalisiert werden, eine generelle Internetzensur einzuführen; vermutlich hat man das notwendige Equipment gleich in China günstig eingekauft.

Würde es den Politikern wirklich um die Bekämpfung von Kinderpornografie gehen, würde es viel wirkungsvollere Möglichkeiten geben; wie wäre es zum Beispiel mal damit endlich mal das organisierte Verbrechen zu bekämpfen? (In diesem Zusammenhang ein ganz interessanter Artikel:
www.zeit.de). Aber klar, das ist für die Herren (und Frauen) Politiker natürlich viel unbequemer und hätte nicht so viele positive "Nebeneffekte" wie eben eine Internetzensur...

Wenn es erst einmal technisch möglich ist, das Internet zu zensieren, dürfte es nur noch eine Frage der Zeit sein, bis auch alles, was politisch nicht im Sinne der Oberen oder der Wirtschaftslobby ist, ebenfalls zensiert wird. Selbst wenn es in Moment wirklich nur um Kinderpornoseiten gehen sollte, ich sehe die Gefahr, daß die technischen Möglichkeiten sofort politisch ausgenutzt werden würden, wenn es einen politischen Wechsel geben sollte, die Gefahr wird vollkommen unterschätzt und von den Politikern totgeschwiegen. Wer sagt denn, daß sich jedes politische System an die Vorgaben der momentanen Regierung hält? Sind die technischen Möglichkeiten erst einmal da, sind auch jedem Mißbrauch Tür und Tor geöffnet. Das Internet war bislang das einzige Medium, gegen das sich Politiker nicht wehren konnten; jetzt ist bald alles nur noch eine politisch korrekte, weichgespülte Soße...

Das Mindeste, was sein muß, ist, daß die Liste der zensierten Seiten für jeden einsehbar ist und einer außerparlamentarischen Kontrolle unterliegt!

Vielleicht sind auch die Intellektuellen dieser Welt kollektiv aufgerufen, ein neues Medium zu erfinden, in dem unzensiert Meinungen ausgetauscht werden können...

<<  <   ... 6 7 8 [9] 10 11 12 ...   >  >>