Aktuelle Neuigkeiten:
Hinweis: Diese News-Seite ist ein selektierter Auszug aus meinem Blog (blog.christophgarstka.de)

27.05.2018
Westerfelder Nahverkehr
Heute wollen wir uns noch mal etwas dem Westerfelder Nahverkehr widmen. Neben der Straßenbahn hat nun auch der schon über 25 Jahre alte WEVA-Bus seine Werbeanschrift erhalten:
zum Vergrößern bitte anklicken!

WEVA steht ja für die Westerfelder Eisenbahnverkehrs AG, die auch für die Strom-, Gas und Fernwärme-Versorgung der Stadt und des Umlandes zuständig ist. Auch dieser Name ist schon uralt, und so habe ich die größtenteils noch handgeschriebene Beschriftung aus nostalgischen Gründen belassen. Am Computer ist so etwas heutzutage eine Kleinigkeit, aber damals, als ich den Bus beschriftete, wurden die erst gerade erfunden ;-)

Das grün-gelbe Farbschema ist ja bekanntlich das neue der WEVA, das erst in den 80er Jahren eingeführt wurde. Unterstützung bekommt der Bus nun von einem älteren Mercedes O 305 (die fehlenden Rückspiegel sind in Moment noch Absicht, weil ich den Bus sonst nicht in seiner Schachtel transportieren kann):
zum Vergrößern bitte anklicken!

Das Modehaus Taylor & Hansen stammt aus meinem Roman und spielte auch schon bei dem Bild im Speisewagen eine Rolle:


Hier noch mal etwas im Ausschnitt:
zum Vergrößern bitte anklicken!

Werbung des Modehauses hängt natürlich auch im Fahrplankasten auf dem Nordbahnhof (wenn man genau hinschaut):
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Und hier noch einmal alle drei Fahrzeuge zusammen:
zum Vergrößern bitte anklicken!
(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!)
27.05.2018
Neu: Wieder Videos im Blog
Nachdem ich die eingebetteten Youtube-Videos durch externe Links ersetzt habe, da eine rechtskonforme Einbindung nach Inkrafttreten des neues Datenschutzgesetzes nicht mehr möglich ist, es mich allerdings mit der Datensammelwut auch ohnehin schon vorher immer angenervt hat, habe ich beschlossen, die neuen Videos für eine gewisse Zeit und die wichtigen Videos dauerhaft auf dem eigenen Webspace zu hosten und mittels HTML5 einzubinden.

Als ersten Test habe ich nun das Gewittervideo aus Westerfeld vom letzten Sommer eingebunden:



Das Abspielen von Videos ist nur in aktuellen HTML5-fähigen Browser-Versionen möglich. Alternativ ist das Video weiterhin auf Youtube zu finden:
www.youtube.com
(externer Link)
 
Mein Youtube-Channel bleibt natürlich unverändert bestehen.

Testweise auch noch ein älteres, konvertiertes MPEG-Video, der IC 1817 am 05.09.2010 in Münster mit Makro:

18.04.2018
Zeitungsartikel aus dem Westerfelder Echo von 1993
Im Rahmen mit der Arbeit an dem neuen Roman Westerfeld - Erinnerungen ein weiterer Zeitungsartikel aus dem Westerfelder Echo von der Verhaftung von Claudia:

(Bild zum Vergrößern bitte anklicken!)
01.03.2018
Soeben erschienen: Westerfeld - der Katalog
zum Vergrößern bitte anklicken!

Neu ist unter dem Titel meines noch in Arbeit befindlichen Romans "Westerfeld" mein erster Katalog mit Arbeiten aus den letzten Jahren erschienen und ist ab sofort unter der ISBN 978-3-7460-9833-3 erhältlich. Neben meinen Zeichnungen liegt der Schwerpunkt vor allem auf Bildmontagen und der digitalen Weiterbearbeitung der Zeichnungen am Computer. In Kürze weitere Infos..
24.12.2017
Fröhliche Weihnachten!
Allen Besuchern meines Blogs wünsche ich ein schönes, besinnliches und vor allem friedliches Weihnachtsfest!


(Bild zum Vergrößern bitte anklicken!)

Nachdem ich mich dieses Jahr sehr intensiv mit Bild- und Fotomontagen aus meinen neueren und auch älteren Zeichnungen beschäftigt habe (dazu später mal mehr, inzwischen sind bereits um die 30 Arbeiten entstanden), lag diese Christmas-Claudia nahe; sie entstand aus insgesamt 4 Bleistiftzeichnungen, die digital koloriert wurden, und im Hintergrund noch aus zwei Fotos...
03.12.2017
Altes Foto aus Westerfeld
Im Spätherbst des Jahres 1992 überquerte eine 103 mit ihrem unbekannt gebliebenen IC (oder Schnellzug) die Illmetalbrücke in Westerfeld:
zum Vergrößern bitte anklicken!
(Bild zum Vergrößern bitte anklicken!)
17.09.2017
Unwetter in Westerfeld
An einem heißen Sommertag in den 80er Jahren braute sich über Westerfeld ein Unwetter zusammen:

zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Mehr soll nicht vorweggenommen werden, hier das Video (HTML5):


Alternativ auf Youtube:
www.youtube.com/watch?v=XhFNpAjVO5U
(externer Link!)

Noch drei Fotos von den Dreharbeiten: Der Bahnhof Westerfeld Nord fungierte als riesiger Abstellbahnhof:
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

TEE ganz ohne Blitz und Donner ;-)
zum Vergrößern bitte anklicken!
(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!)
28.05.2017
Abschaltung meiner alten Fotorealsmus-Homepage
Nach nunmehr 17 Jahren habe ich heute das alte Layout meiner Website www.le-realisme.eu bzw. www.traluna.com abgeschaltet, da das alte Layout aus technischen Gründen (Stichwort Frames) von den modernen Browsern und den Suchmaschinen nicht mehr korrekt verarbeitet und angezeigt werden kann.

Einen Rückblick auf die Geschichte gibt es in diesem älteren Blogeintrag von 2010. Schon seit 2015 habe ich ja bereits die neue Version meiner Bilder-Homepage im Blog-Stil im Netz, dort wird sich künftig alles um meine Zeichnungen abspielen (www.le-realisme.eu bzw. www.traluna.com)...
22.05.2017
Bildmontage: Claudia111M
Inzwischen habe ich in den letzten knapp 25 Jahren über 160 Bleistiftzeichnungen gemacht, die sich mit der imaginären Figur Claudia befassen.

Nachdem ich schon länger Bilder am Computer digital coloriert hatte, kam in den letzten Monaten die Idee auf, mal die Zeichnungen neu zusammenzusetzen. Hier eine dieser Montagen:

(Bild zum Vergrößern bitte anklicken!)

Unten die beiden Ursprungsbilder, Claudia111 und Claudia164. Dies sind allerdings nur zwei der beteiligten Bilder, die Montage entstand aus insgesamt 8 Zeichnungen sowie einem Foto (für den Hintergrund), das ich vor ca. 10 Jahren mal in einem alten Keller machte...

22.05.2017
Westerfeld - Zugverkehr im Schatten des Illmefelsens
Schräg gegenüber der Illmetalbrücke in Westerfeld erheben sich fast 90 Meter hoch die pittoresken Illmefelsen. Von dort hat man einen weiten Blick auf das Tal und den Nordrand der Stadt.
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Hier oben entstand Mitte der 80er Jahre an einem sonnigen Morgen im Mai dieses Video mit gemischtem Personenverkehr:

www.youtube.com
(externer Link)

Dort oben gibt es übrigens seit je her ein nettes Ausflugslokal. Gut 25 Jahre später entstand dort dieses Bild:


<<  <   1 2 [3] 4 5 6 7 ...   >  >>