Aktuelle Neuigkeiten:
Hinweis: Diese News-Seite ist ein selektierter Auszug aus meinem Blog (blog.christophgarstka.de)

09.09.2019
Neues aus dem 2G in Eberbach
Zum September haben mein Vater und ich das 2G in Eberbach umdekoriert. Mein Vater zeigt eine Auswahl von Aquarellen:
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Von mir gibt es erste Bilder zu dem geplanten Fiktiv-Teil meines neuen Romans Westerfeld, eine Geschichte in der Geschichte:
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Das 2G befindet sich in der Kellereistraße 4 in der Altstadt von Eberbach, und wir sind weiterhin immer samstags von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr persönlich anwesend und freuen uns auf euren Besuch!

zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!
(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!)

Hinweis: Am 21. September 2019 ist das 2G wegen meiner Ausstellung in Hirschhorn geschlossen!
09.09.2019
Neue Bildmontage ClaudiaM223

Titel: ClaudiaM223
Format: 30 x 20 cm
Technik: Bildmontage
Entstehung: 2019

Ein Stadtbummel in der Westerfelder Innenstadt in den 80er Jahren. Zu dieser Zeit war die Architektur am Heumarkt noch stark geprägt von Beton und den Nachkriegs-Bausünden der 60er und 70er Jahre. Und dennoch verspüre ich immer noch eine Sehnsucht zurück in diese Zeit, in der noch alles so neu war...
23.07.2019
Lieblingsfarbe Rot II
Wie alle zwei Monate wurde wieder einmal im 2G umdekoriert. Noch einmal ist die Farbe Rot das Thema meines Vater, er zeigt neue und ältere Arbeiten in Öl bzw. Acryl auf Leinwand, deren Schwerpunkt in dieser Farbe liegt:
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Auch von mir gibt es neue Arbeiten zu sehen, bei mir liegt der Schwerpunkt weiterhin in meinen Bildmontagen aus meinen Zeichnungen und Fotos mit einem Bezug zu meinem in Arbeit befindlichen Roman Westerfeld:
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Passend für das Schaufenster gibt es eine weitere neue Bildmontage mit einer Claudia in Rot im Westerfelder New York:
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!
(Bilder zum Vergrößern bitte anklicken!)

Das 2G befindet sich in der Kellereistraße 4 in der Altstadt von Eberbach, und wir sind weiterhin immer samstags von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr persönlich anwesend und freuen uns auf euren Besuch!
09.07.2019
Morgens in der S-Bahn...
... auf meiner täglichen Fahrt zur Arbeit schreibe ich inzwischen ganz gerne, immer wenn es geht, an meinem neuen Roman Westerfeld:
zum Vergrößern bitte anklicken!

Und bei dieser Gelegenheit, wer ist diese ominöse Eliza Greifenstein?

Um das zu erläutern, muss ich etwas weiter ausholen: Manchmal ist es mit dem Schreiben nicht ganz einfach in dieser Welt. Wer kennt es nicht, man hat die Zeile eine Popsongs im Ohr und irgendwie trifft sie genau die Stimmung, in der man sich gerade befindet. Eigentlich auch ein schönes Stilmittel für einen Roman; nur Schreiben darf man so etwas nicht, denn das Urheberrecht ist inzwischen ganz gut um die Finanzinteressen der großen Konzerne (sorry, um nichts anderes geht es hier) herumgebastelt worden.

Was tun? Zum Glück habe ich in meinem Leben genug eigene Songtexte geschrieben. Jetzt musste nur noch eine Band her, die das singt, also wurde kurzerhand eine Westerfelder Lokalgröße ins Leben gerufen, die sich im Laufe der Geschichte von der Sängerin einer frechen Neue-Deutsche-Welle-Band zu einer ernsthaften Musikerin mausert...



An dieser Stelle ein Gruß und Danke an meinen Vater, eines seiner Ölbilder dient bei dem Plakat als Hintergrund :-)
03.07.2019
Vorankündigung: Ausstellung in Hirschhorn


Im Rahmen der Veranstaltung Tage der offenen Ateliers im Kultursommer Südhessen zeige ich am 21. und 22. September meine Arbeiten im L'atelier imaginaire des Hirschhorner Künstlers Ludwig Schmeisser im Mitteltorturm der Stadt Hirschhorn und stelle dort auch noch einmal meinen Roman Die Stadt am Fluss vor...



Weiter Infos in den kommenden Wochen.
03.06.2019
Bildmontage ClaudiaM217

Titel: ClaudiaM217
Format: 30 x 20 cm
Technik: Bildmontage
Entstehung: 2019

Montage aus Zeichnungen und Fotos, das Bild entstand als erstes Bild einer Serie im Zusammenhang mit meinem Roman Westerfeld im März 2019. Momentan steht aber noch nicht fest, welche Bilder später wirklich als Illustration im Roman Verwendung finden.
27.04.2019
Am Illmhäuser Viadukt

Titel: ClaudiaM218
Format: 21,5 x 13,5 cm
Technik: Bildmontage
Entstehung: 2019

Nachdem ich mich in den letzten Monaten modellbauerisch mit dem Illmhäuser Viadukt beschäftigt hatte, lag es nahe, dass Claudia dort einmal vorbei schaut. Als Basis für die Arbeit dienen diverse Zeichnungen und Fotos, die Brücke im Hintergrund ist das Modell.
30.03.2019
Neues aus dem 2G in Eberbach
Auch im März haben wir das 2G in Der Kellereistraße in Eberbach umdekoriert, mein Vater zeigt ausschließlich neue Arbeiten, alle aus diesem Jahr:
zum Vergrößern bitte anklicken!

Auch von mir gibt es einige neue Arbeiten aus diesem Jahr zu sehen:
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Die Arbeiten sind noch bis Anfang Mai zu sehen. Wie immer haben wir samstags von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr geöffnet und sind persönlich anwesend und freuen uns auf euren Besuch.
zum Vergrößern bitte anklicken!
[bb29
27.01.2019
Bildmontage ClaudiaM215

Titel: ClaudiaM215
Format: 21,5 x 13,5 cm
Technik: Bildmontage
Entstehung: 2019

Zu Besuch in der alten Villa.

Zum Hintergrund: Auch dieses Bild ist eine Illustration zu dem im Arbeit befindlichen Roman Westerfeld. In dem Haus verlebte ich tatsächlich einen Teil meiner Kindheit. Leider wurde es später Ende der 70er Jahre völlig kaputt-saniert. Im Roman ist die alte Villa an den entsprechenden Schauplatz in Illmetal-Engelskirchen transferiert worden und steht dort nahezu unverändert noch bis in die 80er Jahre. Dort kommt es am 18. August 1988 zu einem Zusammentreffen mit Claudia...

Das Foto der Villa im Hintergrund ist von meinem Vater und stammt aus dem Fotoalbum meiner Eltern von 1975, eigentlich ein schwarz-weiß-Foto, das digital koloriert wurde. Die Figur basiert fast komplett auf der Zeichnung Claudia19 von 1997.
12.01.2019
Wechsel im 2G
Wie bereits ja angekündigt wechseln mein Vater und ich im zweimonatlichen Rhythmus die Arbeiten, die wir in unserem Ausstellungsraum 2G in Eberbach in der Kellereistraße 4 zeigen.
zum Vergrößern bitte anklicken!

Mein Vater Manfred Garstka zeigt nun bis Anfang März Arbeiten aus den 70er Jahren, Schwerpunkt Öl auf Leinwand, aber auch Radierungen und Zeichnungen:
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Bei meinen Arbeiten bin ich nach wie vor in den 80er Jahren unterwegs und zeige eine Mischung aus Bleistiftzeichnungen und am Computer erstellten Bildmontagen:
zum Vergrößern bitte anklicken!

zum Vergrößern bitte anklicken!

Wir sind weiterhin samstags von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr persönlich anwesend und freuen uns auf anregende Gespräche.
zum Vergrößern bitte anklicken!

<<  <   1 2 [3] 4 5 6 7 ...   >  >>